Spiritualit├Ąt
Leben teilen – „ Anna  s e i n “

Seit jeher findet unsere Spiritualität Ausdruck im Handeln an den Menschen, im Da-Sein für sie und mit ihnen; letzteres in besonderer Weise heute - als Gemeinschaft in der dritten Lebensphase.

 „Die Leiden und Bedürfnisse der Menschen dieser Zeit fordern unsere Zuwendung und Sorge. Unsere Liebe zu Gott misst sich an der Liebe für die Menschen und der Entschiedenheit für Recht und Gerechtigkeit aller einzustehen. (aus dem Spiritualitäts-Dokument)

Reich an vielfältigen Lebenserfahrungen engagieren wir Schwestern uns entsprechend unseren Möglichkeiten und Kräften

  • für unsere Gemeinschaft im Mutterhaus
  • für kranke und betagte Frauen im Pflegeheim St. Raphael
  • für Frauen, Mütter und Kinder im Haus Hagar und in der KiTa
  • für Schwestern aus anderen Gemeinschaften
  • für Menschen am Rand der Gesellschaft
  • in Klöstern, Pfarrhaushalten, in der Seelsorge und Geistlichen Begleitung
  • in der Förderung und Unterstützung unserer Missionen in Indien und Afrika
In vielen Bereichen erfüllen wir unsere Aufgaben in partnerschaftlicher Beziehung mit motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Durch eine achtsame Lebensweise  finden wir in unserem alltäglichen Leben auf neue Weise Sinn und Erfüllung.